I see, you see. | Rückblick Fotoprojekt 2015

Wer diesen Blog regelmäßig liest, dem erzähle ich heute nichts Neues. Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich nicht nur diesen Blog begonnen, sondern auch ein Fotoprojekt. Die Idee dahinter war: regelmäßig die Kamera in die Hand nehmen, rumprobieren, kreativ sein. Für jeden Monat gab es also ein Motto, genauer gesagt ein Adjektiv, zu dem ich und (mittlerweile) drei fotobegeisterte Freundinnen uns was haben einfallen lassen. Manchmal wars einfach, manchmal erstaunlich schwer. Manchmal hatte ich total Lust, manchmal musste ich mich aufraffen. Manchmal hatte ich tausend Ideen, manchmal war es schwer, überhaupt nur eine umzusetzen. Insgesamt hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht, zu sehen, wie ähnlich – oder auch wie unterschiedlich – die Themen umgesetzt wurden. Und ich freue mich schon aufs neue Fotoprojekt!!

Collage_Fotoprojekt_2015

 

Hier die Liste zur Collage (von oben links nach unten rechts):

Januar: new, Februar: cozy, März: homemade, April: fresh, Mai: outside, Juni: yummy, Juli: delicate, August: pretty, September: old, Oktober: colorful, November: mysterious, Dezember: hot

 

Ein Gedanke zu “I see, you see. | Rückblick Fotoprojekt 2015

  1. Pingback: I see, you see. | Rückblick Fotoprojekt 2016 | UNSER BUNTES LEBEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s