Frischekur fürs Wohnzimmer

Kissen (2 von 13)

Ob es das neue Jahr war? Oder der Nestbautrieb, der langsam aber sicher beginnt? Keine Ahnung! Ab und zu überkommt es mich einfach. Da würde ich am liebsten alles neu machen: Wände streichen, Möbel rücken, Lampen austauschen. Am besten alles auf einmal. Aber da spielt nicht immer die Zeit mit. Oder das Budget. Oder der Mann. Na gut, dann habe ich mir eben vorerst ein kleines, zeitsparendes und günstiges Projekt überlegt, mit dem auch der Mann einverstanden war.

Die Idee dazu kam sogar indirekt (und sicher ungewollt) von meinem Mann, der mir dieses wunderschöne Kissen von OYOY zu Weihnachten schenkte:

Kissen (9 von 13)

Das passte leider so überhaupt nicht zu den meisten anderen Sofakissen, die wir hatten. Aber die Farben fand ich so schön frisch und winterlich mit Vorfreude auf Frühling, dass ich das Kissen als Farbvorlage nahm und die restlichen Kissen durch neue Kissenbezüge in grau, weiß und rosé ausgetauscht habe. Fündig wurde ich vor allem bei H&M Home und Zara Home. Bei beiden gibt es momentan eine große Auswahl in eben diesen Farben zu vernünftigen Preisen. Und auch die Materialien sind toll: Leinen, Strick und Samt. Passt sehr schön zusammen, finde ich. Die großen weißen Kissen sind vom Schweden und waren bereits in meinem Besitz. Das Kissen von OYOY ist aus meinem Lieblingsladen hier in Wiesbaden. Ähnliche habe ich aber auch online zum Beispiel hier und hier gesehen.

Fürs erste bin ich mit der Frischekur fürs Wohnzimmer zufrieden gestellt!

Kissen_Samt

Obwohl, die Vorhänge… und die Lampe… Nein, gut jetzt fürs erste. Kennt ihr das auch? Packt euch auch manchmal das „Am liebsten alles neu machen“-Fieber?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s